Es  geht etwas bei unserer neuesten Anlage bei Stadler in St.Margrethen!
Lesen Sie hier unseren Newsletter vom 5.September 2019.

Anteilscheine kosten neu 1050.- CHF und haben einen Nominalwert von 1000.- CHF.

Die Schattenseite des Winters befindet sich buchstäblich unter der Schneedecke. Es kommt nämlich ziemlich wenig Licht durch den Schnee. Darum haben wir für Experimente versucht, eine Anlage auszugraben.

Am 31.12.2018 betrug das Anteilscheinkapital genau eine Million Franken.

2018 haben unsere Solaranlagen 1.37 Millionen Kilowattstunden elektrische Energie produziert. Das sind 5 % mehr als erwartet.

Der Sommer 2018 war nicht nur gefühlt überaus schön, sondern das lässt sich auch im Stromertrag sehen.

Am Montag, 26. April 2018 fand die 6. Generalversammlung der Genossenschaft Solar St.Gallen statt.

Am 1. Oktober 2017 ist die PV-Anlage auf den Dächern der Olma-Hallen 4 und 5 in Betrieb gegangen. Sie ergänzt die bereits existierende PV-Anlage auf den Hallen 2 und 3. Untenstehend finden Sie ein paar Eckdaten und Impressionen.

Standort St.Gallen, Olma Hallen 4 und 5
Koordinaten 746650, 255240
Modulfläche 1 750 m2
Maximal-Leistung 280 kW
Start Stromproduktion 01.10.2017
Investitionskosten ca. 370 000 CHF

 

Am Montag, 27. April 2017 fand die 5. Generalversammlung der Genossenschaft Solar St.Gallen statt.

> Traktanden

> Vortrag "Energiestrategie 2050" von Patrick Dümmler, Avenir Suisse

Am 30. März 2017 ist unsere jüngste Anlage ans Netz gegangen. Unten finden Sie die Eckdaten.

Standort St.Gallen, Kirchlistrasse 14
Koordinaten 746490, 256320
Modulfläche 570 m2
Maximal-Leistung 100 kW
Start Stromproduktion 30.03.2017
Investitionskosten ca. 170 000 CHF