Während die Jahre 2014 und 2015 mit + 6 % überdurchschnittlich sonnig waren, ist 2016 ein Minderertrag von - 6 % gegenüber der Erwartung zu verzeichnen.

Frühling und Sommer waren oft trüb - nur der September war signifikant sonniger als üblich. Mit 892 MWh haben wir weniger Strom produziert als 2015 (958 MWh).