Der Sommer 2018 war nicht nur gefühlt überaus schön, sondern das lässt sich auch im Stromertrag sehen.

Die Darstellung zeigt die monatliche Stromerzeugung seit Januar 2013. Die saisonalen Schwankungen sind deutlich zu erkennen. Während der ganzen Zeit sind neue Anlagen hinzugekommen, die die Stromproduktion unterstützen. Die Genossenschaft Solar St.Gallen hat noch nie so viel Strom produziert wie im Juli 2018: Über 200'000 kWh!