Im Jahr 2017 haben wir mit 1'020'000 kWh soviel Energie produziert, wie noch nie in einem Jahr. Die Sonne hat gut gearbeitet und sich schön an die Statistik gehalten: Die produzierte Energie entspricht ziemlich genau der prognostizierten Menge (0% bis +1% Abweichung).

Während die Jahre 2014 und 2015 mit + 6 % überdurchschnittlich sonnig waren, ist 2016 ein Minderertrag von - 6 % gegenüber der Erwartung zu verzeichnen.

Am Montag, 27. April 2015 fand die 3. Generalversammlung der Genossenschaft Solar St.Gallen statt.

Einladung und Infos

Am Montag, 19. April 2016 fand die 4. Generalversammlung der Genossenschaft Solar St.Gallen statt.

> Traktanden

Am 28. September 2015 ist die PV-Anlage auf dem Dach des evangelischen Kirchgemeindehaus in Wittenbach in Betrieb gegangen. Untenstehend finden Sie ein paar Eckdaten und Impressionen.

Standort Wittenbach, Vogelherdstrasse
Koordinaten 746940, 258620
Modulfläche 555 m2
Peak-Leistung 29.9 kW
Start Stromproduktion 28.09.2015
Investition 70'000 CHF

 

 

 

 

 

 

Der Sommer 2015 sorgt für hohe Stromproduktion.

Am 1. April 2015 ist unsere neue PV-Anlage auf dem Dach der Stiftung Kronbühl in Wittenbach in Betrieb gegangen. Untenstehend finden Sie ein paar Eckdaten und Impressionen.

Standort Wittenbach, Ringstrasse 13
Stiftung Kronbühl
Koordinaten 747400, 258450
Modulfläche 1000 m2
Peak-Leistung 162 kW
Start Stromproduktion 01.04.2015
Investition 292'000 CHF

 

 

 

 

 

Am 2. Juli 2014 ist die PV-Anlage auf dem Dach der Firma Schwyter in St.Gallen in Betrieb gegangen. Untenstehend finden Sie ein paar Eckdaten und Impressionen.

Standort St.Gallen, Schuppisstrasse 17
Koordinaten 749420, 256485
Modulfläche 556 m2
Peak-Leistung 86 kW
Start Stromproduktion 02.07.2014

 

 

 

Am Dienstag, 22. April 2014 fand die 2. Generalversammlung der Genossenschaft Solar St.Gallen statt.

> Traktanden

Zum Thema Strom aus Photovoltaik (PV) kursieren in der Schweiz verschiedenste
falsche Behauptungen. Einige dieser Vorurteile werden in diesem Dokument von Daniel Rufer richtiggestellt.

Vorurteile und Tatsachen zu Solarstrom